Logo

SV Böhme

Unsere Leidenschaft.
Unser Verein.

Spielbericht 1. Damen Punktspiel MTV Wohnste - SV Böhme 1:3

Geschrieben von Sascha am Montag, den 3. Oktober 2022

Die Frauen gewinnen auch beim MTV Wohnste


Die erfolgreiche Reise in der neuen Liga geht für unsere 1. Damenmannschaft auch im 6’ten Spiel
weiter. Das Team gewinnt verdient beim MTV Wohnste, mit einem Ergebnis von 1:3.
Das Spiel startete bei Regen und die wir hatten deutliche Probleme, unser Spiel auf den Platz zu
bekommen, von einem Pressing von der ersten Minute an, war vorerst nichts zu sehen. Das
Zusammenspiel und auch das Passspiel hakte teilweise sehr, somit gab es in den ersten 10 Minuten
keinerlei Struktur in unserem Spiel. Nachdem zum Regen auch noch ein paar Blitze am Himmel über
Wohnste erschienen, unterbrach der gute Schiedsrichter nach ca. 11 gespielten Minuten die Partie, für
ungefähr 10 Minuten, bis sich das Wetter beruhige, später verzogen sich dann auch noch die
Regenwolken und die Sonnen schien bis zum Abpfiff, Herbstwetter halt! Diese ungeplante Pause tat
uns anscheinend doch gut, denn nach dieser Unterbrechung kamen wir deutlich besser ins Spiel.
Bianca war es dann, die den Führungstreffer in der 19 Minute erzielte, nachdem der Ball durch Kamilla
durch die Abwehrkette des MTV gespielt wurde und Bianca den Ball dann ins untere rechte Eck, an der
Torfrau vorbeischieben konnte. Nach einer 1/2 Stunde konnten die Gastgeberinnen einen Angriff auf
der rechten Seite bis fast bis zur Tor-Aus-Linie vortragen, den Ball flach auf den 11 Meter-Punkt
bringen, wo die Angreiferin dann völlig blank stand und den Ball recht mühelos einschießen konnte.
Über diesen Treffer ärgerten sich besonders unsere Trainer am Spielfeldrand, denn hier lief einiges in
der Entstehung des Gegentores und in der Kommunikation falsch. Nur kurze Zeit nach diesem
Ausgleichstreffer erhielt wir einen berechtigten Foul-Elfmeter, Li-Ma wurde im Strafraum von den
Beinen geholt, den Bianca mit „Schmackes“ ins Zentrum des Tores feuerte, jedoch blieb die MTV-
Torfrau stehen und wehrte diesen Ball ab. Besser machte Bianca es dann kurz vor der Halbzeitpause,
erneut durch einen Treffer aus dem Zentrum, nach einem erneuten Zuspiel aus dem Mittelfeld. Nach
dem Seitenwechsel wurde Böhme dann deutlich besser und hatte das Spiel und den Gegner fast immer
sicherer im Griff und konnte die wenigen guten Möglichkeiten der Heimmannschaft im 2‘ten
Durchgang vereiteln. Den schönsten Treffer des Spiels erzielte dann Toni. Nachdem ein hoch gespielter
Seitenwechsel von „links nach rechts“ von Inga auf der rechten Seite angenommen und weitergeleitet
wurde, nahm Toni den Ball im Strafraum auf Höhe des 11’er Punktes an, positionierte sich kurz um den
Ball dann mit dem rechten Außenrist „halb-hoch“ in die linke Torecke zu schießen, ein wirklich
sehenswerter Treffer. Weitere Möglichkeiten wurden durch die gut aufgelegte MTV-Torfrau vereitelt,
darunter auch 2 Lattentreffer, an denen sie noch „dran war“. Die Mannschaft konnte mit diesem
Auswärtssieg und den weiteren 3 Punkten nach 6 Spieltagen die Tabellenführung beibehalten und hat
nun 3 Wochen Pause, bis nach den Herbstferien ein weiteres Top-Spiel in Böhme ansteht, als Gast reist
dann der SV Eintracht Lüneburg II an. Unsere Mannschaft hofft, auch in diesem Heimspiel auf eine
große Unterstützung und Anfeuerung vom Spielfeldrand.


Bilder:

Alle News anzeigen

WERBEPARTNER GESUCHT
FANSHOP

Sicher dir jetzt die neuesten Fanartikel des SV Böhme!

SCHIEDSRICHTER GESUCHT

Wir suchen neue Schiedsrichter!

Suche
Sponsoren